Hier finden Sie uns

DIE LINKE. Siegen-Wittgenstein
Kölner Str. 2
57072 Siegen

Telefon: 0271-2342943
Fax: 0271-2342944

E-Mail: mail@die-linke-siegen-wittgenstein.de

Bürozeiten:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag
    16.00 – 18.00 Uhr
  • Mittwoch und Freitag
    10.00 - 13.00 Uhr
 

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein auf facebook

 

Termine

Von Deutschland geht wieder Krieg aus (Ramstein)
7. Dezember 2016 19:00 - 21:00
Ort: Bürgertreff "Unter uns" in Kreuztal-Fellinghausen, Heesstr. 52
Film- und Diskussionsveranstaltung mit attac Siegen im Rahmen des Stammtischs der Linken in Kreuztal
Ge(h)denken am 16.12.2016
16. Dezember 2016
Veranstaltungen siehe u. a. Flyer
Kreismitgliederversammlung
17. Dezember 2016 14:00 - 16:30
Ort: Siegerlandzimmer der Siegerlandhalle Siegen
DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein

DIE LINKE. Netphen lädt herzlich ein zum nächsten linken Bürgerdialog.
20. Dezember 2016 19:00 - 21:00
Ort:  Keiler House Netphen
DIE LINKE.Netphen
Sie haben was zu sagen?! DIE LINKE. hört zu!
 

DIE LINKE. Siegen-Wittgenstein: Pressemeldungen

20. November 2016

DIE LINKE. Netphen im Bürgergespräch

 Mehr...

 
21. Juni 2016

Chance vertan!

Pressemitteilung der Kreisverbände Siegen-Wittgenstein und Olpe zum Nahverkehrsplan und dem Azubi-Ticket Mehr...

 

Treffer 1 bis 2 von 88

 
 
 
 

Links vor, noch ein Tor!

"Es ist schön, wenn Sie bei uns austragen" und

"Oh, Sie kommen von den Linken?! Da nehmen wir gerne eine Zeitung" 

Viel positive Resonanz auf das Austragen der "Klar"

Das muss drin sein! Video zur Kampagne der Partei DIE LINKE

 
 

Solidarität mit der Bücherkiste

Unsere Buchhandlung in Siegen

Warum wir unsere Bücher in der Bücherkiste kaufen, erfahren Sie hier

Buchhandlung Bücherkiste GmbH
Bismarckstr. 3
57076 Siegen
Telefon: 0271 45135
Telefax: 0271 790585
buecherkistesiegen@online.de

 

Hier ist DIE LINKE. Siegen-Wittgenstein

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Website des Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein der Partei DIE LINKE.

Sie finden auf den folgenden Seiten zahlreiche Informationen über uns als Partei, unsere Positionen und Aktionen. Die Seiten sollen Sie informieren. Wir möchten Sie aber gleichzeitig auch begeistern und einladen bei uns mitzumachen. Unsere Partei braucht Sie! Denn nur gemeinsam kommen wir dem Ziel einer sozialen, gerechten und friedlichen Welt auf die Spur.

Machen Sie mit!

Die rund 220 Delegierten des Landesparteitages der NRW-LINKEN haben am Sonntag in der Zeche Zollverein in Essen mit überwältigender Mehrheit ihr Wahlprogramm beschlossen. Die Linke setzt sich darin für einen sozial gerechten und solidarischen Politikwechsel in Nordrhein-Westfalen. Sie will dem andauernden politischen Stillstand, der von der „rot-grünen“ Landesregierung verursacht wurde, ein Ende bereiten. WEITERLESEN
Zu den Beschlüssen des Landesparteitags: MEHR
Zur Fotogalerie auf FLICKR: Album 5.11.16  - Album 6.11.16
Der LPT in der Presse

Linke wählt Direktkandidat im Wahlkreis 127 zur Landtagswahl NRW 2017

Am vergangenen Samstag, den 22. Oktober wählten die wahlberechtigten Mitglieder des Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein der Partei DIE LINKE. auf einer Wahlversammlung für den Wahlkreis 127 aus den Orten Bad Berleburg, Bad Laasphe, Erndtebrück, Kreuztal, Hilchenbach, Netphen und Wilnsdorf den linken Direktkandidaten zur Landtagswahl NRW 2017 im Mai des kommenden Jahres.

Gewählt wurde Georg Sunke aus Bad Berleburg mit absoluter Mehrheit. Es gab 2 Kandidaten die zur Wahl standen.

Georg Sunke ist Stadtverordneter und Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im Rat der Stadt Bad Berleburg.

Geb. am 15.04.1951 in Essen, wohnhaft in Bad Berleburg-Wunderthausen.

Von Beruf Dipl. Finanzwirt (pensioniert) war er viele Jahre als selbständiger Steuerberater tätig.

Sein Schwerpunkt als Ratsmitglied in Bad Berleburg ist derzeit Kontrolle der Verwaltung zur Einhaltung der Vorschriften der Kommunal- und Gemeindeordnung in Fragen der Demokratie und Gremienbeteiligung, hier hat er zuletzt in einem  diesbezüglichen Verwaltungsgerichtsverfahren gegen den Bürgermeister der Stadt Bad Berleburg gewonnen.

Als Landtags-Kandidat wird einer seiner Schwerpunkte die Einforderung der Einhaltung des Konnexitäts-Prinzips bei Zuweisung von Aufgaben des Landes an die Kommunen im Land und speziell in seinem Wahlkreis sein, nach dem Motto: Wer die Musik bestellt, soll sie auch bezahlen.

Er wird auf dem Listenparteitag der Partei DIE LINKE. NRW im Dezember diesen Jahres einen vorderen Listenplatz anstreben.

Portrait und Bewerbung für die Landesliste

 

DIE LINKE.Siegen-Wittgenstein wählt ihre Direktkandidatin für den Wahlkreis Siegen 1

Auf einer gut besuchten Wahlkreisversammlung in der Bismarckhalle in Siegen-Weidenau am 18.09. wählten die in Wahlkreis 126 Siegen I wahlberechtigten Mitglieder des Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein der Partei DIE LINKE. ihre Direktkandidatin für den Landtagswahlkreis 126 Siegen I zur Landtagswahl im Mai 2017.

Einstimmig gewählt wurde Melanie Becker aus Siegen, die ohne Gegenkandidat/In angetreten war. Melanie Becker ist 28 Jahre jung, gebürtig aus Siegen und hier aufgewachsen. Sie studiert an der Universität Siegen Sprache und Kommunikation, ist Sprecherin des Kreisvorstandes des Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein der LINKEN und Fraktionsgeschäftsführerin der Ratsfraktion der LINKEN. im Siegener Stadtrat. Ihr Schwerpunkt im Landtagswahlkampf NRW auf der Grundlage des Wahlprogramms DIE LINKE. NRW wird die Frage der sozialen Gerechtigkeit, konsequentes Eintreten für die Rechte und Interessen der "kleinen" Leute, der Arbeiter/innen, Angestellten, werktätigen Menschen und prekär- und in unsicheren Arbeitsverhältnissen beschäftigten Menschen und für die in Hartz IV in Abhängigkeit und Gängelung gehaltenen ausgegrenzten, in Armut getriebene Menschen sein. Besonderes Augenmerk wird sie hier auf die Rechte und Bedürfnisse der Kinder dieser Menschen richten, für die eine immer stärker werdende Armutsentwicklung um sich greift. Ebenso wird sie sich für eine gerechte und menschliche Behandlung der zu uns gekommenen Flüchtlinge einsetzen und im Wahlkampf konsequent gegen die Rechtsentwicklung auch hier in der Region Siegen-Wittgenstein eintreten.

Sie wird einen vorderen Listenplatz auf der Landesliste der LINKEN.NRW für den Landtag in Düsseldorf anstreben.  

Portrait und Bewerbung für die Landesliste

Veranstaltungen und Aktionen
26. Oktober 2016

Dem Terror Widerstehen - Den Sieg sichern - Kobane helfen

Die tapferen Menschen von Kobani/Rojava brauchen unsere Unterstützung Mehr...

 
6. Oktober 2016

Das war der 17. September in Köln!

Demonstration gegen Ceta und TTIP Mehr...

 
15. August 2016

Stand in Netphen - Infos über TTIP und Ceta

 Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 40